Öffentliche Präsentation

C_G-36324_quer

GREYISTAN

Ausstellung und Vortrag

21. September 2018 | 20 Uhr
Akademie für Malerei Berlin
Hardenbergstrasse 9, 10623 Berlin

„Christine Geiszler nennt ihre neusten Arbeiten aus dem Hauptstudium PENCIL PAINTINGS. Dieses Wort umreißt ihre Arbeiten sehr gut. Sie sind ausschließlich mit dem Bleistift gearbeitet. Strich um Strich, in fast meditativer Haltung, aufgebracht, verdichten sich dieses Bleistiftlinien zu Flächen, die in sich changieren. Eigentlich von seiner Machart Zeichnung fragt das Ergebnis dennoch danach, wo und wann eigentlich Malerei beginnt. In ihrem Vortrag spürt Christine Geiszler Definitionen von Zeichnung auf und führt uns sehr anschaulich die Bandbreite an Möglichkeiten die in einem Bleistift stecken vor Augen.“

Ute Wöllmann – Leiterin der Akademie für Malerei Berlin